ROG Innovation Logo

Tutorials, Gadgets und vieles mehr - Idea. Creation. Success. - Let's create the future!

Windows 10 richtig herunterfahren (ohne Schnellstart-Hybridmodus)

shutdown

Inhaltsverzeichnis
    -Beschreibung
    -Herunterfahren Befehl
    -Einstellungen
    -Desktopverknüpfung
    -Neustart

Beschreibung

Seit dem neuen Windows 10 Update (10 1607, 1703 Creators Update / 1709 Fall Creators Update) wird das Windowssystem über den Herunterfahren Befehl nicht mehr vollständig heruntergefahren, sondern befindet sich im sogenannten Schnellstart-Hybridmodus.

Damit bei gewissen Treiber- oder Hintergrundtask-Problemen das Windows trotzdem ganz beendet werden kann, muss das System teilweise ganz heruntergefahren werden.

Untenstehend 3 Möglichkeiten um das Windows 10 System vollständig/komplett herunter zu Fahren (echter Windows Shutdown).

Herunterfahren Befehl

Mit folgendem Befehl wird Windows 10 ganz heruntergefahren und beim Aufstarten alles neu eingelesen.
Windows-Taste + R oder in die Suche der Taskleiste folgender Befehl eingeben:
shutdown -sg -t 0

shutdown

Schnellstart über die Energieoptionen dauerhaft deaktivieren

Mit folgenden Einstellungen/Schritten wird Windows 10 dauerhaft ganz heruntergefahren, statt nur in den von Windows standardmäsigen Schnellstart-Hybridmodus versetzt.
Energiesparplan in die Suche der Taskleiste eingeben und starten.

shutdown

Nun Links im Menü "Auswählen, was beim Drücken des Netzschalters geschehen soll" anklicken.

shutdown

  1. Im neuen Fenster oben auf "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar" klicken.
  2. Den Haken bei "Schnellstart aktivieren (Empfohlen)" entfernen.
  3. Auf "Änderungen speichern" klicken

shutdown

Desktopverknüpfung mit EXE-Datei erstellen

Alternativ zu der automatischen Deaktivierung des Schnellstart-Hybridmodus kann auch eine Desktopverknüpfung zum vollständigen Herunterfahren angelegt werden.

Verknüpfung zum vollständigen Herunterfahren anlegen:
  1. Rechtsklick auf den Desktop > Neu > Verknüpfung
  2. Als Speicherort (Ziel) %windir%\system32\shutdown.exe -sg -t 0 oder shutdown.exe -sg -t 0 eingeben und auf "Weiter" klicken
  3. Einen Namen für die Verknüpfung vergeben z.B. shutdown.exe und auf "Fertig stellen" klicken
Mit einem Rechtsklick auf die erstellte Verknüpfung kann diese über den Menü-Punkt "An Start anheften" an das Startmenü angeheftet werden oder mit dem Menü-Punkt "An Taskleiste anheften" zur Taskleiste hinzugefügt werden.

Über einen Rechtsklick auf die erstellte Verknüpfung unter Eigenschaften kann bei der Option "Tastenkombination " auch eine einfache und freidefinierte Tastenkombination hinterlegt werden.

shutdown



Natürlich stellen wir euch die fixfertige Verknüpfung auch einfach zum Herunterladen bereit 😉

download Download
Shutdown Exe Verknüpfung (ZIP)


Evtl. muss die Ausführung beim 1. Mal als sicher markiert und zugelassen werden, da diese über den Browser heruntergalden wurde.


Neustart

Über die Option Neustart im Windows-Menü wird das Windowssystem ebenfalls richtig durchgebootet und beim Neustarten ganz heruntergefahren (wenn der Schnellstart-Modus aktiviert ist, wird dies zwischen durch für die Installation der Windows Update empfohlen).



Kommentare
Hier können sowohl Fragen wie auch ein Feedback zum oben stehenden Artikel eingetragen werden.


*Name:


*Kommentar:

(max. 500 Zeichen)

Terms:


*Pflichtfeld

Hinweis:
Der Eintrag wird nach einer redaktionellen Prüfung in den kommenden Tagen freigeschalten.

Top Themen

Suche
DoubleTwist
doubletwist iTunes mit Android Handy synchronisieren
Free YouTube Video Music
Youtube gratis Musik für Youtube Videos
Anzeige
Spenden
ROG Innovation unterstützen